THL Unwetter – sonstiger Schaden

Die Besatzung des Löschgruppenfahrzeugs (LF) 10/6 baute, nach dem Sandsack füllen, im Bereich der Schwesnitz noch den Hochwasserschutz ein und konnte nach einer halben Stunde endgültig einrücken.

THL Unwetter – sonstiger Schaden

Rund eine Stunde nach der Alarmierung unseres LF 16/12 nach Köditz (siehe Einsatz-# 2021026), wurde die FF Oberkotzau erneut alarmiert. Dieses Mal galt es Sandsäcke für die Einsatzstellen in Selbitz, Köditz, Joditz, Feilitzsch und Trogen zu füllen. So wurde kurzerhand die Sandackabfüllanlage im Bauhof in Betrieb genommen…

THL Unwetter – sonstiger Schaden

Aufgrund der Vielzahl der Einsatzstellen in Köditz, wurde die FF Oberkotzau mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF) 16/12 alarmiert. Vor Ort pumpte die Besatzung mehrere Keller im Bereich Gartenstraße / Parkstraße aus. Im Anschluss ging es in die Straße Steinacker. Die Kameradinnen und Kameraden konnten um…

THL 1 – Wasser im Keller

Von einem Starkregenereignis in der Stadt Hof , war vorallem der Ortsteil Krötenbruck bertoffen. Hier liefen mehere Keller voller Wasser und Bäche traten über ihre Ufer. Die Feuerwehr Oberkotzau wurde alarmiert, um Sandsäcke an eine Einsatzstelle in den Faunapark zu liefern.

THL Unwetter – sonstiger Schaden

Im Kreuzungsbereich der Kautendorfer Str. / Steinweg wurde eine größere Menge an Geröll durch den Starkregen angespült. Dieses wurde durch den Bauhof Oberkotzau mit Unterstützung der LF 10/6-Besatzung abgearbeitet. Die Feuerwehr übernahm zudem die Verkehrsabsicherung.

THL Unwetter – Fahrbahn überschwemmt

Auf Höhe der Kreuzung zur Uhlandstraße musste die Straße von Geröll befreit werden. Diese Einsatzstelle wurde ebenfalls von der Besatzung des LF 16/12 abgearbeitet, mit Unterstützung des Bauhof Oberkotzau.

THL Unwetter – Fahrbahn überschwemmt

Eine Person teilte mehrere ausgehobene Kanaldeckel in der Hofer Straße / Kreuzung Goethestraße mit. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter vor Ort, war kein Eingreifen mehr erforderlich, da die Kanaldeckel bereits wieder eingehoben waren.

THL Unwetter – Baum auf Fahrbahn

Am Ortsausgang Oberkotzau in Richtung Eppenreuth, versperrte ein umgestürzter Baum die komplette Fahrbahn. Der Baum wurde durch die Besatzung des Schlauchwagens (SW) 2000 mit der Kettensäge beseitigt.

THL Unwetter – Keller unter Wasser

Aufgrund des Starkregens wurde in der Carl-Orff-Staße der Keller eines Wohnhauses überschwemmt. Mit Hilfe des Wassersaugers wurde durch die Besatzung des Löschgruppenfahrzeugs (LF) 10/6 der Keller von rund 5 cm Wasser befreit.

THL Unwetter – Keller unter Wasser

Hier wurde von einem nahe gelegenen Feld, Schlamm und Wasser in den Keller gedrückt. Die Besatzung des Löschgruppenfahrzeug (LF) 16/12 unterstützte die Hausbewohner mit Wasserschiebern beim Beseitigten des Schlammes.