B1 – Brand im Freien

Am Sonntagabend wurde bei der Leitstelle Hochfranken ein brennender Baumstumpf am Perlenradweg alarmiert. Die Besatzung des LF 16/12 löschte den qualmenden Baumstumpf ab und konnte nach rund einer halben Stunde wieder einrücken.

B1 – Brandnachschau

Es wurde mittels Wärmebildkamera nochmals das komplette Wohngebäude des Brandes (siehe Einsatz Nr. 2022024) kontrolliert.

B3 – Brand im Gebäude

Am Sonntagmorgen kurz nach 7:30 Uhr wurde bei der ILS Hochfranken eine starke Rauchentwicklung aus einem Gebäude in der Kautendorfer Straße in Oberkotzau gemeldet. Kurz darauf alarmierte die Integrierte Leitestelle die Feuerwehren Oberkotzau, Schwarzenbach/Saale und Döhlau.  Geistesgegenwärtig reagierte ein Kamerad der FF Oberkotzau, welcher…

Brand – Freifläche

Zu einem vermeintlichen Böschungsbrand an der Bahnstecke zwischen Fattigau und Schwarzenbach/Saale, wurden die Feuerwehren Schwarzenbach/Saale, Fattigau, Oberkotzau, Quellenreuth und Hallerstein alarmiert. Bereits bei der Anfahrt konnte durch den Einsatzleiter der FF Schwarzenbach, Alarmstopp gegeben werden.

B3 – im Freien am Gebäude

Am frühen Morgen des 12.03.2022 wurde die FF Oberkotzau zu einem brennenden Holzstapel in die Oststraße alarmiert. Als das Erste Fahrzeug eintraf, wurde umgehend mit den Löschmaßnahmen begonnen, da durch die Hitzestrahlung bereits die Außenfassade des Gebäudes stark in Mitleidenschaft gezogen worden war. Unter…

B2 – Kaminbrand

Die Feuerwehr Oberkotzau wurde zu einem Kaminbrand alarmiert. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter und den örtlich zuständigen Kaminkehrer, wurde der Kaminzug gereinigt und das Gebäude mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Nach 45 Minuten konnte die Feuerwehr Oberkotzau wieder einrücken. Neben den Kräften aus Oberkotzau, waren…

B3 – Rauchentwicklung

Im Bereich Jahnstraße / Bürgerstraße kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich als Ursache ein angefeuerter Holzofen heraus. Nach 20 Minuten war der Einsatz beendet. Neben der Feuerwehr Oberkotzau, war außerdem noch die Feuerwehr…

Brand-Chemie

Die CSA-Träger der FF Oberkotzau wurden zusammen mit dem Gefahrgutzug des Inspektionsbereiches 1 nach Rehau alarmiert. Hier kam es zum Brand eines chemischen Stoffes. Nach Erkundung durch die FF Rehau, konnten die Feuerwehren nach gut einer hlaben Stunde wieder den Bereitstellungsraum verlassen, ein Eingreifen war nicht nötig.

B1 – Rauchwarnmelder

Die FF Oberkotzau wurde zu einem piepsenden Rauchwarnmelder in die Schulstraße gerufen. Nach einer Erkundung vor Ort, konnte eine leichte Rauchentwicklung in einem Zimmer festgestellt werden, glücklicherweise aber keine offene Flammen. Als Grund für die leichte Verrauchung war ein technischer Defekt eines Elektrogerätes verantwortlich.

Brand – Chemie

Die CSA-Gruppe der FF Oberkotzau wurde am Samstagmorgen, zusammen mit dem Gefahrgutzug dwes Inspektionsbereiches 1, zu einem vermeintlichen Brand eines mit Gefahrgut beladenen LKW´s alarmiert. Der Einsatz konnte abgebrochen werden, da es sich um einen mit Milch beladenen LKW handelte.