B1 – Unklare Rauchentwicklung

Bei der Leitstelle Hochfranken wurde eine unklare Rauchentwicklung im Bereich „Am Wendler / Wustuben“ gemeldet. Auf der Anfahrt konnte die Besatzung des Florian Oberkotzau 11/1 das Feuer zwischen Autengrün und Am Wendler lokalisieren. Vor Ort wurde der Landwirt angetroffen, welcher das Feuer auch ordnungsgemäß…

Wohnung öffnen akut

Die FF Oberkotzau wurde zu einer Notfalltüröffnung in die Baugenossenschaftsstraße alarmiert, da hier eine verletzte Person die Türe nicht mehr selbst öffnen konnte. Ein Eingreifen vor Ort war nicht mehr nötig, da die Türe bereits geöffnet war.

B2 – Containerbrand

Die FF Oberkotzau wurde zur Unterstützung eines Containerbrandes nach Oberpferdt alarmiert, wo auf dem Hof eines Recyclingbetriebes ein Feuer in einem Container ausgebrochen war. Vor Ort stellte die Oberkotzauer Wehr einen Trupp Atemschutz in Bereitschaft und versorgte das Tanklöschfahrzeug der FF Konradsreuth mit Löschwasser….

ABC Geruch

Die ILS Hochfranken alarmierte die FF Oberkotzau in die Hofer Straße nachdem hier ein undefinierbarer Geruch festgestellt wurde. Nach kurzer Erkundung konnte auch eine Person gefunden werden, welche durch das BRK schließlich versorgt wurde.

Personenrettung über DLK

Auf Anforderung vom BRK wurde die Feuerwehr Oberkotzau, sowie die Drehleiter aus Schwarzenbach/Saale in die Baugenossenschaftsstraße alarmiert. Bei Eintreffen des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass ein Drehleiter-Einsatz nicht notwendig war, sondern ein Zugang über eine Steckleiterteil in die Wohung ausreichte.

Wohnung öffnen akut

Zu einer Wohnungsöffnung wurde die FF Oberkotzau am Sonntagabend alarmiert. Die Person in der Wohnung war ansprechbar, konnte aber die Wohnungstüre nicht mehr selbstständig öffnen. Die Feuerwehr schaffte einen Zugang und die Person wurde durch das BRK versorgt.

Brand-Chemie

Die  Oberkotzauer CSA-Träger wurden zu einem Chemiebrand nach Rehau alarmiert. Vor Ort wurde mit Personal an der Deko-Stelle und mit Chemikalienschutzträgern unterstützt.   Hier geht es zum Bericht der Frankenpost: https://www.frankenpost.de/region/rehau/Grossalarm-Feuer-im-Chemiewerk-von-Suedleder;art2452,6835155

Brand-Freifläche

Der letzte Einsatz für diesen Tag, war schließlich ein Flächenbrand in Unterpferdt. Hier wurde nochmal mit den beiden Löschgruppenfahrzeugen die Löschwasserversorgung sichergestellt. Foto: H. Hofmann

Brand-Freifläche

Nachdem der Einsatz #42 abgearbeitet war, ging es für das LF 16/12 unmittelbar weiter auf ein Feld an der Ortsverbindungsstraße zwischen Seulbitz und Wölbersbach. Hier musste ebenfalls ein Feldbrand bekämpft werden.

Brand-Freifläche

Aufgrund der anhaltenden Hitze kam es an diesem Freitag zu mehreren Flächenbränden. Bereits zum zweiten Mal ging es an diesem Tag für die Kamadinnen und Kameraden zu einem Flächenbrand im Bereich Hopfengarten zwischen der Staatstsraße 2177 und B289. Hier wurde zusammen mit der FF Schwarzenbach ein größerer Feldbrand bekämpft. [gallery…